zurück

Neubau Wohnhaus am Zürichsee

Baubeginn: April 2014
Bezug: September 2015

Das Grundstück liegt in der Wohnzone E2 mit einer Ausnützungsziffer von 0.35. Das Grundstück befindet sich an Hanglage. Das bestehende Einfamilienhaus mit Garage (Baujahr 1997) wurde abgebrochen und durch ein neues Wohnhaus ersetzt.

Unser Konzept sieht ein neues Wohnhaus mit zwei Wohngeschossen (Vollgeschosse) und zwei Untergeschossen vor. Der Baukörper ein unregelmässiges Hexagon (Sechseck) liegt parallel zu den Höhenkurven des Hanges und übernimmt bzw. passt sich an die bestehende Siedlungsstruktur an. Die Hauptwohnseite ist nördlich gegen den See (Aussicht) hin orientiert. Südlich wie auch nördlich ist der Baukörper durch Gartenmauern eingefasst. Südlich begrenzen die Gartenmauern den Garten während nördlich die Mauern einen Hof bilden. Um die Plastizität des Baukörpers hervorzuheben, sind die Gartenmauern aus dem gleichen Material (Oberfläche) wie das Wohnhaus ausgebildet. So verschmelzen Mauern und Wohnhaus zu einer Einheit.

Die Erschliessung des Wohnhauses bzw. des Grundstücks erfolgt zweiseitig. Der Haupteingang liegt im 2. Untergeschoss der über den Rosenweg erschlossen wird. Ein zweiter Zugang (Nebeneingang) erfolgt über die Moostrasse und führt über den Garten direkt ins Wohngeschoss. Die Ein- und Ausfahrt für die Personenwagen befindet sich am Rosenweg.

Das Wohngeschoss mit Wohn-, Esszimmer und Küche liegt zuoberst und profitiert einerseits von der Aussicht auf den Zürchersee und anderseits vom südlich gelegenen Garten (Besonnung). Das Schlafgeschoss mit zwei Büros liegt ein Geschoss darunter und ist einseitig Hang abwärts gegen Norden orientiert. Darunter befinden sich die zwei Untergeschosse mit den Fitness-, Hauswirtschafts- und allen Nebenräumen. Die gedeckten Autoabstellplätze und die Garage befinden sich im untersten Geschoss und werden über den Hof erschlossen.

Das Wohnhaus wird in Massivbauweise (Zweischalenmauerwerk) erstellt. Die Umfassungsmauern (Fassaden) sind aus weiss eingefärbter Sichtbeton mit Bretterstruktur. Die Fenster werden Metallrahmenfenster sein.