Pflegezentrum Promulins Oberengadin, Samedan

Die Planungs- und Baugesellschaft Promulins hat für den Abbruch und Neubau des Pflegeheims und für den Umbau der Alterswohnungen eine Submission für die Vergabe der Planerleistungen im selektiven Verfahren für Generalplanerteams veranstaltet. Die Gemeinden Celerina, Samedan, Bever, La Punt, Madulain, Pontresina, Zuoz und S-chanf wollten mit diesem Verfahren einen Generalplaner evaluieren, welcher das Projekt umsichtig und ganzheitlich plant, sowie realisiert.

Das Bewertungsgremium hat am Freitag den 06.Juli 2018 entschieden unser Architekturbüro das als Arbeitsgemeinschaft mit Schmid Schärer Architekten (www.schmidschaerer.ch) aus Zürich sich beworben hat, für die Weiterbearbeitung des Projekts zu beauftragen. Baustart voraussichtlich Herbst 2019. Fertigstellung Frühling 2022. Voraussichtliche Baukosten ca. CHF 35 Mio.

EngadinerPost_01.09.18